MUSIKER:INNEN DER DEUTSCHEN KAMMERPHILHARMONIE BREMEN

FREITAG 04 APRIL 2025 20 UHR

Die Begeisterung für Musik mit einem aufmerksamen Publikum in kleinem Rahmen teilen – Kammerkonzerte sind intensive Musikerlebnisse der ganz besonderen Art. Kaum eine andere Konzertform erreicht diese Intensität im Zusammenspiel, kaum eine ist so nah am Publikum. Mit seinen Konzerten in kleineren verschiedenen Besetzungen – in diesem Konzert mit 4 Violinen, 2 Violen, 2 Violoncelli und Horn – pflegt das Ensemble Musikerinnen:innen der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen jene musikalischen Qualitäten, in denen auch der Erfolg des ›großen‹ Orchesters wurzelt: das nuancierte, detailreiche Spiel sowie das unmittelbare musikalische Miteinander.

Der estnisch-amerikanische Dirigent Paavo Järvi ist seit 2004 Künstlerischer Leiter der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Mit ihm und anderen Dirigier-Größen spielen sich das Orchester und die Musikerinnen und Musiker endgültig an die Weltspitze – sie sind weltweit auf Festivals und Konzertpodien zu Gast.

>> Großer Genuss in kleiner Besetzung <<     Johannes Brahms Sextett Nr. 2 G-Dur op. 36 +++ Wolfgang Amadeus Mozart Hornquintett Es-Dur KV 407 +++ Felix Mendelssohn Bartholdy Oktett Es-Dur op. 20

19.30 Uhr Konzerteinführung im Saal

Karten unter: https://meisterkonzerte.reservix.de